Oh nein, ich werde mich nicht in fusseligen Entschuldigungen ergehen. Statt dessen bekenne ich mich schuldig. Schuldig, in einen Hasenbau von epischen Ausmaßen gefallen zu sein. In diesem Hasenbau verschoben sich die Erdschichten, die Zeit dehnte sich oder schrumpfte in einem Wimpernschlag, mal wurde vom Rachen der täglichen Arbeitsroutine geschluckt, dann ereigneten sich Ereignisse, eine Rosenhochzeit fand statt, der Sommer kam und ging, meine Haare wuchsen, meine Näherfahrung ebenso und mitunter (und zu oft) huldigte ich den Göttern der Saumseligkeit.

Und so werde ich mit einem Streich verteilt auf sieben Teile von meinen kleinen Abenteuern als Janeite in schimmernder Rüstung des Jahres 2017 berichten – in keiner bestimmten Reihenfolge oder Kategorie.

Also lasst mich mit einem bescheidenen Nähprojekt beginnen. Welches sich bereits seit einiger Zeit in meinem Kopf tummelte. Ja auch ich wurde vom Ikea – Robe – Floh (?!) gestochen.Die Idee, aus Bettwäsche, Vorhängen und mehr der schwedischen Möbelfirma exquisite historische Couture zu schneidern fand ich sofort klasse und bewunderte die ersten Ergebnisse hier und hier.

Als ich wenig später eine ältere Variante der Alvine Serie als Übergrößen – Bettwäsche bei ebay ersteigern konnte, stand meine Entschluss fest, damit endlich den oft empfohlenen Schnitt von Period Impressions 464 auszuprobieren.

Ich bin nun wirklich keine Nähbiene mit Erfahrung. Im Grunde habe ich vor etwa zwei Jahren bei null angefangen und bin geradewegs ins Nähen historischer Kleidung gehüpft. Ich halte mich strikt an Schnittmuster und hoffe aufs beste. Und bei diesem Schnittmuster zahlte sich das definitiv aus. Abgesehen von der Frontklappe musste ich keinerlei Änderungen vornehmen.

Dieses wunderschöne Kleid aus dem Museum in Manchester diente als Vorbild, vor allem für die Frontklappe

Ich entwarf kurz eine Schablone für das obere Teil der Frontklappe orientiert am Vorbild

Der gefaltete untere Teil wird mit dem Rock verstürzt und die Naht verschwindet hinter dem Taillenband

Das sieht dann so aus

Kleine Stoffknöpfchen mit Laschenverschluß halten die Frontklappe am Vorderteil

Das Kleid wartet mit einer winzigen Schleppe auf : )

Zum ersten Mal ausgeführt wurde es bei einem Ball in Bath